Zielgruppen und Teilnahmebescheinigungen

Alle Seminare richten sich an die interessierte Fachöffentlichkeit und Rechtsanwendende, wie Mitarbeiter*innen aus Beratungsstellen, Rechtsanwält*innen, Betreuer*innen, Mitarbeiter*innen aus Verbänden, der Wohnungslosenhilfe, der Straffälligenhilfe, Bewährungshelfer*innen sowie Betroffenenorganisationen, die sich einen aktuellen Überblick verschaffen wollen.

Teilnahmebestätigung: Für alle Fortbildungen gibt es Teilnahmebestätigungen, die den Erfordernissen von § 15 FAO und § 6 Abs. 2 RDG entsprechen. Ein Seminartag umfasst immer sechs Zeitstunden.

Mir liegen über 30 Anerkennungen von Rechtsanwaltskammern vor. Lediglich die RAK Berlin erkennt die FAO-Bescheinigungen nicht an (zu viel Konkurrenz, RAK Berlin interessiert sich auch wahnsinnig für das SGB II).

Meiner Fortbildungen können für Menschen aus NRW zur Hälfte mit dem Bildungsscheck NRW bezahlt werden!

Teilnahmebedingungen 2021 / (25.02.2021)

Werbung in eigener Sache:

Leitfaden Alg II / Sozialhilfe von A-Z / Stand: 2019/2020

Autoren:    Harald Thomé und andere
Umfang:    770 Seiten
Stand:       30. Auflage, Januar 2019
ISBN:        978-3-932246-67-8
Preis:        16,50 €  inkl. Versand innerhalb Deutschlands

Bestellung:
online:      www.dvs-buch.de
per Fax:    069 / 74 01 69
per Brief:   DVS, Schumannstr. 51, 60325 Frankfurt

Der Versand erfolgt gegen Rechnung.
Rezensionsexemplare können beim DVS, Schumannstr. 51,
60325 Frankfurt angefordert werden.

Rezensionsexemplare können beim DVS, Schumannstr. 51, 60325 Frankfurt, angefordert werden.

Die nächste Ausgabe ist für März/April 2021 geplant.

Andere zum Leitfaden:

"Standardwerk" Der Spiegel
"bei Arbeitslosengeldbeziehern weit verbreitetes Ratgeberbuch",
Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, Wolfgang Clement

----------------------------------------------------------------------------------
Stellungnahme Rainer Roth und Harald Thomé vom 03.11.2005
Zu den Angriffen des Bundesministeriums für Wirtschaft und
Arbeit auf den Leitfaden ALG II/Sozialhilfe von A-Z

Der "Mißbrauchsreport" vom Propagandaministerium BMWA: "Vorrang für die Anständigen - Gegen Missbrauch, „Abzocke“ und Selbstbedienung im Sozialstaat und persönliche Stellungnahme von Wolfgang Clement in Ergänzung zu dem Report des BMWA - Stellungnahme von Clement