SGB II - Grundlagenseminar - Teil II

Diese Fortbildung richtet sich an die Teilnehmer*innen, die meine regulären Grundlagenseminare schon besucht haben und bei denen wir wegen der Fülle der Details irgendwo in der Mitte hängen geblieben sind und die Lust auf Mehr haben.  Die Teilnehmenden werden danach einen fundierten Überblick mit kritischem Blick auf die Details und aktuellen Rechtsänderungen haben. Es werden dabei Möglichkeiten von parteiischer Beratung und Gegenwehr und Möglichkeiten der Durchsetzung der Rechte der Ratsuchenden aufgezeigt.

Die Fortbildung eignet sich auch als Updatefortbildung und zum Auffrischen Ihrer Kenntnisse.

Inhalte:

  • Besonderes Eingehen auf die coronaspezifischen Fragestellungen
  • Bedürftigkeitsprüfung: Abgrenzung Einkommen und Vermögen
  • Einkommensanrechnung und –bereinigung, nach dem Monatsprinzip und bei Verteilung wegen vorläufiger Leistungsgewährung, sowie priviligierte Einkünfte
  • Vermögen in den verschiedenen Varianten
  • Erstausstattungsbedarfe an Hausrat, Bekleidung und bei Schwangerschaft und Geburt, sowie Reparatur therapeutisches Gerät und unabweisbarer Bedarf
  • Basics zu den Darlehensregelungen und Erstattungs- und Ersatzansprüchen
  • Verfahrensrechtliche Regelungen im Bereich des SGB II-Sonderrechts wie § 40, § 41a, 42a, 43, 34 SGB II
  • Aufrechnung von behördlichen Ansprüchen
  • Sanktionen und Gegenwehr

Kosten: 

200,- EUR (zwei Tage Grundlagenseminar)

(Steuerfrei nach Art. 132 Abs. 1 Buchst. j MwStSystRL)

Menschen aus NRW können die Fortbildungen zur Hälfte mit dem Bildungsscheck NRW bezahlen!     

Die Liste Ihrer gesuchten Seminare ist leer.

Erscheint ein angekündigtes Seminar hier nicht mehr, dann ist es ausgebucht, Nachfragen ob noch ein Platz erhältlich ist, sind somit zwecklos!