Seminare anderer: Till Koch - Abrechnen im Sozialrecht nach RVG

Till Koch, Rechtsanwalt: Abrechnen im Sozialrecht nach RVG

Der Kollege Till Koch führt die Fortbildung "Abrechnen im Sozialrecht nach RVG" durch. Neben der eigentlichen Mandantenvertretung ist die Abrechnung nach RVG ein eigenes Fach- und häufig leider auch Kampfgebiet, weswegen eine intensive Diskussion und Schulung in der anwaltlichen Vertretung in dem Bereich von zentraler Bedeutung ist.

Stichpunkte zur Fortbildung:

  • Abrechnung nach RVG, Besonderheiten der Betragsrahmengebühren, Umfang Schwierigkeit und Bedeutung der Angelegenheit
  • Widerspruch, Klage und E-Verfahren,
  • Terminsgebühr bei Einigung und Entscheidung durch Gerichtsbescheid, Mehrvertretungsgebühr, der gekürzte Kostenerstattungsanspruch bei Mehrvertretungen mit nur teilweisem Erfolg, 20% Toleranzgrenze, Vergleiche,
  • Kostenfestsetzungsverfahren inklusive der Rechtsmittel, Erinnerung und Beschwerde
  • Die Kostenklage
  • Übergang von Ansprüchen, Aufrechnung durch die Jobcenter gegenüber dem Gebührenanspruch des Anwaltes
  • Untätigkeitsklage
  • Widerspruch gegen Mahngebühren
  • Honorarvereinbarungen, Zeiterfassung im Sozialrecht

Die Fortbildung finden statt:       

  •  13. Dezember 2019    in Wuppertal
    (11 Plätze frei / Stand:  04.12.2019)


Anmeldung für die FoBi am 13. Dez. 2019   in Wuppertal
Seminarankündigung                 Anmeldeformular
   
Kosten:         190 EUR (netto)

In den Kosten enthalten ist ein Essen und Getränke.                    

Teilnahmebedingungen für alle Fortbildungen ab 2019