Effektiv arbeiten im Sozialrecht mit RA. Till Koch

Umgang mit den Beteiligten, Prozesstaktik, Abrechnungen nach RVG, Büroorganisation, aktuelle Rechtsprechung.
Diese Fortbildung richtet sich an Rechtsanwälte die ihre Arbeitsweise im Sozialrecht optimieren möchten. Die Teilnahmebestätigung entspricht den Erfordernissen von § 15 FAO und umfasst sechs Zeitstunden. 
Referent: Till Koch, Rechtsanwalt, FA Arbeitsrecht und FA Sozialrecht          

Inhalte:

  • Kurze Abfrage der Ziele und Standortbestimmung der Teilnehmer
  • Interessen der Beteiligten (eigene, Mandanten, Mitarbeiter der Jobcenter, Richter)
  • Soft-Skill-Fortbildungen
  • Aufbau und Organisation der eigenen Kanzlei
  • Aufnahme des Mandates, rechtliche Rahmenbedingungen, neue Verpflichtungen des Anwaltesesprächsführung mit den Mandanten, der Mandatsvertrag, Umgang mit schwierigen Mandanten      
  • Das Recht auf Beratungshilfe vor dem Hintergrund der aktuellen Entscheidungen des BVerfG inklusive der praktischen Handhabung, Verjährungsfalle von BerH
  • Prozesskostenhilfe, Voraussetzungen und praktische Herangehensweise, Beiordnung zu den Bedingungen eines ortsansässigen Rechtsanwaltes
  • Die einzelnen sozialgerichtlichen Verfahrensschritte werden näher beleuchtet: Widerspruch, Klage, Überprüfungsantrag, mit einem Schwerpunkt auf taktische und Prozesstaktische Überlegungen (Verbindung von Verfahren, Ruhen des Verfahrens) hier werden auch Formulierungshilfen angeboten
  • Die Besonderheiten der Verfahren mit med. Bezug (EM-Rente, GdB, BG-Verfahren)
  • Die Untätigkeitsklage
  • Verzögerungsrüge und Schadensersatz nach § 198 GVG wegen überlanger Verfahren
  • Abrechnung nach RVG, Widerspruch und Klage und Eilt-Verfahren, besonderer Schwerpunkt auf der Terminsgebühr bei Einigung und Entscheidung durch Gerichtsbescheid, Mehrfachvertretungsgebühr, der gekürzte Kostenerstattungsanspruch bei Mehrfachvertretungen mit nur teilweisem Erfolg, 20% Toleranzgrenze, Vergleiche,
  • Kostenfestsetzungsverfahren inklusive der Rechtsmittel

Die Teilnehmer erhalten ein Handout und eine FAO- fähige Teilnahmebescheinigung.
Kosten: 120 €  incl. MwSt enthalten

Die Fortbildung finden statt:

am             01. Dezember 2017             in Wuppertal 
                  (13 Plätze frei / Stand:          21.09.2017)  

Anmeldeunterlagen für die Fortbildung am 01. Dez. 2017 mit Till Koch:

Teilnahmebedingungen für alle Fortbildungen 2017